Vortrag

referenzen2016
Referenzen (Auswahl)

Diese Vorträge können Sie buchen:

KICK HARD – 7.22o km mit dem Tretroller auf dem Jakobsweg

Dieser Vortrag schildert die Tour von Berlin nach Santiago de Compostela und wieder zurück. 7.220 km quer durch Europa auf dem Jakobsweg. Die ungewöhnliche Fortbewegungsart macht diese Vortrag besonders und hebt sich deutlich von den üblichen Jakobswegschilderung ab.

BIKE HARD – 5.000 km mit dem Fahrrad nach Kairo

5.000 km mit dem Fahrrad nach Kairo. Der Donauradweg, Osteuropa, die Westküste der Türkei , Israel mit seiner pulsierenden Hauptstadt Telaviv und Jerusalem, die Durchquerung der Wüste Negev, Umrundung der Halbinsel Sinai und alles im arabischen Frühling.

BIKE NORTH – 6.000 km mit dem Fahrrad um die Ostsee zum Nordkap

6.500 km kamen zusammen bei dieser Tour, die mich einmal mit dem Fahrrad um die Ostsee und zum Nordkapp führte; mitStart und Ziel Berlin. Den besten Sommer 2013 in Skandinavien seit jahrzehnten und ein perfekter Indiansummer in finnisch Lappland. Am Nordkapp wurde mein Zelt in einem Sturm zerstört, ich wurde beinahe die Klippen runtergeweht … in Lappland „erlag“ ich dem Goldfieber … ein Abenteuer vor der Haustür wie man es heute kaum noch findet.

Auf dem Jakobsweg mit dem Fahrrad – 4.000 km von Berlin nach Santiago de Compostela

(ab Herbst 2017)

 

Impulsmotivationsvortrag

HORIZON IS YOUR LIMIT … BREAK YOUR LIMIT!

„Nicht labern, machen!“ – Abseits des üblichen Motivationsgelabers in dieser Branche lebt Peter Kagerer dieses Leben vor(bildlich). Er ist ein halbes Jahr unterwegs und macht „verrückte Sachen“, dann ist er ein halbes Jahr zu hause und hält darüber Vorträge. Ein echter Neonomade der Neuzeit.

Peter über sich selbst: „Ich werde damit wahrscheinlich nicht reich werden, aber auf jeden Fall zufrieden. Wer kann das schon von sich behaupten …?“

Wo ist der Unterschied?

Während seine Mitbewerber an einem Tag, meist nur für wenige Stunden, Spitzenleistung bringen müssen für einen Triathlon, den Mount Everest oder einen Wettkampf muss er, für die gesamte Dauer seiner Projekte (bis zu einem halben Jahr) jeden Tag topfit und hochkonzentriert sein! Der Impulsmotivationsvortrag ist somit wesentlich näher am (Berufs-) Alltag als jeder andere.

Inhalt & Humor

Realitätsbezogen in flotter Sprache mit einer gesunden Portion Selbstironie stellt er seine Projekte und Abenteuer vor und macht den positiven Unterschied … mit Leichtigkeit. Selbstverantwortung, kluges pragmatisches Handeln und Zielstrebigkeit werden inspirierend an die Zuschauer weitergebeben ohne den üblichen künstlichen Motivationshumbug – wir nehmen uns an die Hände und kraulen uns den Rücken.
Die meisten wissen, wovon sie leben, aber nicht wofür …

HORIZON IS YOUR LIMIT … BREAK YOUR LIMIT!

Kreativität, Innovation und praktisch unendlicher Ideenreichtum kennzeichnet sein Leben. In seinen Impulsvorträgen schafft er den individuellen Transfer seiner Extrem-Touren, Reisen, 20 Jahre Selbstständigkeit als Outdoor-Trainer, acht Jahre Bundeswehr und BWL/Psychologie-Studium in den beruflichen Alltag. Sie werden staunen, wie viele Parallelen es gibt zwischen Outdoor-Touren und Management – Ideenfindung, Zieldefinition, Aspekte der Wirtschaftlichkeit, Risikoanalyse, Umgang mit Widerständen und Ängsten. Die Lebensprinzipien von Peter Kagerer gelten nur für wenige Menschen, aber alle können von diesen Erfahrungen und Erkenntnissen profitieren.

Ein interaktiver Vortrag aus digitaler Bildpräsentation, „Lessons from the Road“ und Berichten von seinen aktuellen Touren und Projekten machen jede Veranstaltung zu einem echten Erlebnis und einem nachhaltigen Event. Sie bekommen neue Denkanstöße, ungewohnte Sichtweisen und aktuelle Impulse. In jedem Fall werden Sie durch ungewöhnliche Strorys und coole Bilder bestens unterhalten …

Die sieben Thesen, mit denen ich meine Grenzen verschiebe:

1. Drop your Tools!
2. What‘ s the core of the project?
3. No plan survives the contact with the enemy!
4. Ignore it!
5. Think like a child!
6. Murphy‘ s Law – Shit happens!
7. Never ever give up!

Die mitreißenden Impuls-Motivationsvorträge sind besonders geeignet für: 

– Tagungen, Kongresse, Messen und Road-Shows
– Jahresveranstaltungen und Gesellschafterversammlungen
– Kick-Offs und Trainings
– Schulungen von Führungskräften, Verkäufern oder Mitarbeitern
– Incentives, Kunden- und Partnerevents
– Dinner speeches, einem Galaabend oder Business Brunches
– Changemanagement, Mitarbeiterentwicklung, Strategietagungen und Workshops

Ein Vortrag dauert zw. 45 und 60 Minuten und kann individuell an die Bedürfnisse des Kunden bzw. des Publikums angepasst werden.

 

Gilt für alle Vorträge!

Früher sagte man noch Diavortrag. Heute macht eigentlich keiner mehr (analoge) Dias, daher könnte es heute digitaler Lichtbildvortrag heisen.

Live-Reportage vs. Multivisionshow

Bei allen Vorträgen findet keine der übliche choreografierten Multivisionshows statt, sondern eine echte LIVE-REPORTAGE. Peter Kagerer steht im Anschluss der Veranstaltung gerne für individuelle Fragen zur Verfügung.

Fachvorträge & Specialinterest

Nicht nur „fertige Standardvorträge“ hat Peter Kagerer im Programm, sondern kann zu fast allen Themen der Outdoorbranche etwas beitragen. Schildern sie in einer eMail einfach kurz ihre Ideen; innerhalb von zwei Tagen erhalten sie ein verbindliches Angebot.

Factsheet

Ich benötige ein Rednerpult (bzw. eine Fläche, auf dem ich meinen Laptop stellen kann), einen Beamer, Projektionsfläche und ggf. eine Tonanlage mit Headset (je nach Veranstaltungsgröße). Der Anschluss für den Beamer bzw. Laptop (VGA-Kabel) muss am Rednerpult sein. Dennoch möchten wir sie als Auftrageber darum bitten, für einen lichtstarken Beamer zu sorgen, der regelmäßig gewartet wird, da hier ein direkter Zusammenhang zw. Bildqualität und Vortragserfolg besteht. Für kleinere Veranstaltungen können wir mit eigenem Equipment (Beamer und PA) gerne ohne zusätzliche Kosten aushelfen.

Das Honorar erfragen sie bitte mit einer konkreten Anfrage (Ort, Termin und Anlass) bei uns. Das Honorar wird grundsätzlich im voraus beglichen.
Hotel und Aufenthalt werden durch sie organisiert und abgerechnet, Reisekosten werden nach einer angemessenen Pauschale abgerechnet und von uns organisiert.

Dauer: 60 oder 90 Minuten je nach Anforderung.

Vortragssprache: Deutsch.

Advertisements